Steuernews für Klienten

Weitere Ausgaben

Reisekostenabzug bei gemischt veranlassten Reisen

Schmetterling

Bisherige Rechtsprechung

Bisher ging die Finanzverwaltung sehr strikt bei dem Thema der Abzugsfähigkeit von Reisekosten vor. Als Werbungskosten (Betriebsausgaben) abzugsfähig waren bislang nur jene Reiseaufwendungen, die ausschließlich betrieblich veranlasst waren. Bei gemischt veranlassten Reisen verwies die Finanzverwaltung auf das Aufteilungsverbot. Dadurch waren die Reisekosten zur Gänze nicht abzugsfähig.

Neues Verwaltungsgerichtshof-Urteil

Durch ein neues Urteil des Verwaltungsgerichtshofes hat sich das Blatt gewendet. Erstmalig in einer Entscheidung ging der VwGH vom Aufteilungsverbot in einen beruflichen (betrieblichen) und privaten Bereich ab. Die Nachweispflicht, dass die Reise beruflich (betrieblich) mitveranlasst wurde, liegt beim Steuerpflichtigen.

Die Reise muss sich eindeutig in einen beruflichen (betrieblichen) Abschnitt und in einen privaten Abschnitt aufteilen lassen. Dann sind anteilig alle Aufwendungen sowohl für die Verpflegung als auch für die Unterkunft abzugsfähig. Werden täglich berufliche (betriebliche) und private Termine gemischt, kann die Reise nicht eindeutig in einen privaten und beruflichen (betrieblichen) Teil aufgeteilt werden. Dadurch können sowohl Reiseaufwendungen als auch pauschale Tages- und Nächtigungsgelder nicht geltend gemacht werden.

Fahrt- oder Flugkosten

Fahrtkosten werden nach dem Verhältnis der jeweiligen beruflich (betrieblich) und privat veranlassten Aufenthaltstage aufgeteilt.

Laut dem VwGH können bei „fremdbestimmten Reisen“ die Fahrtkosten einer Reise zur Gänze abgezogen werden.

Dies sind Reisen, bei denen ein berufliches (betriebliches) Ereignis der auslösende Moment für den Antritt der Reise war (wenn z.B. eine Reise durch den Arbeitgeber vorgeschrieben wurde). Auch wenn während der Reise Urlaubstage konsumiert werden, können in diesem Fall die gesamten Fahrtkosten abgesetzt werden.

Stand: 06. Mai 2011

Weitere Ausgaben

Artikel der Ausgabe Juni 2011

Reisekostenabzug bei gemischt veranlassten Reisen

Reisekostenabzug bei gemischt veranlassten Reisen

Der Verwaltungsgerichtshof lässt erstmals den Abzug von Reisekosten bei gemischt veranlassten Reisen zu.

Bewirtungskosten aus ertrag- und umsatzsteuerlicher Sicht

Bewirtungskosten aus ertrag- und umsatzsteuerlicher Sicht

Bei der Abzugsfähigkeit von Bewirtungskosten gilt es, das Ertragsteuerrecht und das Umsatzsteuerrecht auseinander zu halten.

Steuerliche Behandlung von Dienstwagen

Steuerliche Behandlung von Dienstwagen

Auch bei der Ermittlung der Beitragsgrundlage zur Sozialversicherung ist ein Sachbezug für Kraftfahrzeuge anzusetzen.

Endbesteuerung von Kapitalerträgen

Endbesteuerung von Kapitalerträgen

Endbesteuerungsfähige Kapitalerträge werden nur mit Kapitalertragsteuer besteuert.

PROCONSULT Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH & Co KG - Gmunden Brunnenweg 4 4810 Gmunden Österreich +437612765400 +43761276540511 /steuerberater_wirtschaftspruefer_unternehmensberater_gmunden/ 47.918627 13.807740
PROCONSULT Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH & Co KG - Linz Salzburger Straße 205 4030 Linz Österreich +437326008540 +43732600854711 /steuerberater_linz/ 48.257632 14.292318
PROCONSULT Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH - Micheldorf Bader-Moser-Straße 19 4563 Micheldorf Österreich +437582512810 +43758251281219 /steuerberater_wirtschaftspruefer_unternehmensberater_micheldorf/ 47.875476 14.130768
PROCONSULT Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH - Scharnstein Obersperr 11 4644 Scharnstein Österreich +43761530220 +43761530220198 /steuerberater_wirtschaftspruefer_unternehmensberater_scharnstein/ 47.900860 13.947066
PROCONSULT Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH & Co KG - Bad Goisern Bundesstraße 75 4822 Bad Goisern Österreich +43613520740 +43761276540531 /steuerberater_wirtschaftspruefer_unternehmensberater_bad_goisern/ 47.651925 13.611899